Energetische karmische Bein- und Fußarbeit

„Über die Füße die Seele erreichen“

Die Füße sind nur ein kleiner Teil unseres Körpers und weit entfernt von unserem Kopf. Ihre Wichtigkeit wird uns erst bewusst, wenn sie ihren Einsatz versagen. Sie sind die Verbindung zur Mutter Erde und stehen für die Themen Ur- und Gottvertrauen, Selbstvertrauen, Erdung und Sein.

An unseren Füßen können wir erkennen, wie wir im Leben stehen. Stehen wir mit beiden Beinen fest im Leben, sind wir wie angewurzelt stehen geblieben oder wurde der Boden unter unseren Füßen weggezogen.

Karmische Speicherungen, übernommene Ahnenprogramme, Programmierungen von unserem Umfeld und unsere selbstkreierten Gedanken-, Gefühls- und Verhaltensmuster sind an den Beinen und Füßen zentriert greifbar und können durch Berührungen begreifbar gemacht werden.

Meine Arbeit besteht darin, an den Beinen und Füßen diese Störfelder zu erspüren und durch intuitive Hand- und Fingerberührungen aufzulösen. Oft zeigen sich Bilder oder steigen Emotionen auf, die ich der Person vermittle, um die alten, starren und verletzenden Verhaltens-, Gedanken- und Gefühlsmuster vom Unbewussten ins Bewusste zu holen.

Es geht nicht, wie bei der Fußreflexzonenmassage, um die Stimulierung der Organtätigkeit, sondern um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, damit die Lebens- und Lichtenergie wieder frei fließen kann. Durch die Harmonisierung des Energieflusses ist es möglich, dass sich körperliche wie seelische Beschwerden lösen.

Durch die energetisch schamanische Bein- und Fußarbeit wird der Ausgleich zwischen Erde und Kosmos geschaffen. Über die Füße können Ballast wie Wut, Druck, Angst, Schuld sowie aufgestaute Emotionen abgegeben werden. Der Weg für Freude, Spaß, Lebensenergie und die Liebe wird freigemacht.